06. 11. 2016 Switzerland 4 Calais

Räumung im Land der Revolution

Am 24. Oktober räumte die französische Polizei das Flüchtlingscamp in Calais. Dieser atmosphärische Augenzeugenbericht schildert die Repression – aber auch den lebendigen Mikrokosmos, den die Räumung zerstörte. 

Bild: 2016-11/1478443778_14890391-1141842725869186-8608330902263440615-o.jpg

Bilder: Association Polyvalence (Facebook)

2016-11/14361435-1111336078919851-4134478336834407583-o
2016-11/14364778-1111312765588849-1976631129892251439-n
2016-11/14670840-1138229766230482-4458769401027454937-n
2016-11/14725734-1138232786230180-5080668129888407971-n
2016-11/14907196-1141888635864595-7660776580920699706-n
2016-11/14753692-1141845652535560-6283185976974776330-o
2016-11/14890563-1141842675869191-450902862487711501-o
2016-11/14581420-1141895765863882-3978102501832127375-n
2016-11/14591607-1141892012530924-8658341373049735915-n

Als wir uns auf der Autobahn dem Fährhafen näherten, stiegen rechts des meterhohen Gitterzauns Tränengaswolken auf, Schüsse pfiffen durch die Abenddämmerung, Polizeiwagen überall. Ich war verwirrt. Wir stiegen aus unter einem Tunnel vor dem Haupteingang zum Camp und durch den Rauch erspähte ich hunderte von Zelten, zwischen drin verängstigte und aufgebrachte Gestalten, die sich Kleider vor die Gesichter halten, wütende Polizisten, Menschen werden verprügelt, am Boden liegend, immer wieder die Schüsse des Gummischrots, Sirenen überall, jeder Atemzug beisst bis tief in die Lunge. Wir fahren weg.

Später am Abend wieder zurück, bei sudanesischen Freunden meines Begleiters sind wir zum Iftar, Fastenbrechen, eingeladen. Sie wohnen in der Mitte des Camps, vor ihren Hütten brennt es aus einer Mülltonne, es ist kalt für die Jahreszeit, mit dem Wind flattern die auf Holzlatten genagelten Plastikplanen, sie sind Dach, Wand, Zaun. Abdi umarmt mich, als wären wir schon lange Freunde, Tee vor dem zum Ofen umfunktionierten Mülleimer, meine Worte verschwinden im kalten Nebel. 

Zweiter Abend, Iftar bei Mansur und seinen Freunden. Der Tisch ist voll mit Essen, Salate, Reis, Fleisch, Gemüse, alles gekocht auf einem kleinen Gaskocher, das Beisammensein zum Fastenbrechen ist der wichtigste Treffpunkt. Wir sprechen über Religion, ich sage, dass ich nicht viel davon halte, sie lachen. Später spielen wir auf Trommeln und Töpfen, ich singe auf Kauderwelsch so laut, bis der Imam auftaucht und uns wütend die Pfannen klaut, wir lachen und verfluchen ihn.

In der Nacht lebt das Camp, die Generatoren brummen vor den Cafés, Shishas rauchen die Zelte ein und an jeder Ecke werden die Spenden vom Nachmittag verkauft. Menschen diskutieren auf den Strassen, streiten über Vieles, Rivalität und Zusammenhalt so nah beieinander.

Der europäische Humanismus ist nur für Eingeladene, keine Hilfe für Pilger, kein Leben für Fremde, nur wer heimisch ist, kriegt Privilegien. Egoismus und Rassismus wegen Verlustängsten. Was für eine Identität, was ist Heimat und wem gehört sie? Frankreich, das Land der grossen Rebellion, stolz auf Ungehorsam und Revolution, verkennt aktuelles Leid und daraus entstehende Rebellion. Ich bin verwirrt.

Mehr lesen: Nach der Räumung in Calais – wie weiter?

Switzerland 4 Calais ist eine Gruppe von Freundinnen und Freunden, die sich in Calais getroffen haben. Sie sammelt Geld, fährt nach Calais, unterhält sich im Camp und überlegt, was es gerade am dringendsten braucht. Switzerland 4 Calais versteht sich nicht als Dienstleister, sondern entscheidet in einem kollektiven Prozess mit den Bewohnern des Camps, was mit den Spenden passiert. Ein Spendenaufruf und Kontaktangaben finden sich hier.

Flucht Flüchtlingslager Calais

06. 11. 2016 Switzerland 4 Calais

Nach der Räumung in Calais – wie weiter?

24. 11. 2016 Aden Homberger und Michael Schmitz

«Wir haben es geschafft, die Versorgung für alle Leute im Camp zu verbessern»

26. 11. 2016 Aden Homberger and Michael Schmitz

«We’ve managed to improve the provisions for all the people in the camp»

10. 12. 2016 Katharina Morello und Jennifer Steiner

Das beste Hotel Europas

07. 09. 2016 The Voices of Oreo Castro

The fun of being a refugee

Festung Europa
Home


Fatal error: Uncaught exception 'RuntimeException' with message 'Unable to create the storage directory (/home_pr1/p/a/papierlosezeitung.ch/htdocs/app/cache/profiler/fd/9c).' in /home_pr1/p/a/papierlosezeitung.ch/htdocs/vendor/symfony/http-kernel/Profiler/FileProfilerStorage.php:143 Stack trace: #0 /home_pr1/p/a/papierlosezeitung.ch/htdocs/vendor/symfony/http-kernel/Profiler/Profiler.php(120): Symfony\Component\HttpKernel\Profiler\FileProfilerStorage->write(Object(Symfony\Component\HttpKernel\Profiler\Profile)) #1 /home_pr1/p/a/papierlosezeitung.ch/htdocs/vendor/symfony/http-kernel/EventListener/ProfilerListener.php(158): Symfony\Component\HttpKernel\Profiler\Profiler->saveProfile(Object(Symfony\Component\HttpKernel\Profiler\Profile)) #2 [internal function]: Symfony\Component\HttpKernel\EventListener\ProfilerListener->onKernelTerminate(Object(Symfony\Component\HttpKernel\Event\PostResponseEvent), 'kernel.terminat...', Object(Symfony\Component\HttpKernel\Debug\TraceableEventDispatcher)) #3 /home_pr1/p/a/papierlosezeitung.c in /home_pr1/p/a/papierlosezeitung.ch/htdocs/vendor/symfony/http-kernel/Profiler/FileProfilerStorage.php on line 143
PHP Fatal error: Vendor library

PHP Fatal error: Vendor library

Error: Uncaught exception 'RuntimeException' with message 'Unable to create the storage directory (/app/cache/profiler/fd/9c).' in /vendor/symfony/http-kernel/Profiler/FileProfilerStorage.php:143
Stack trace:
#0 /vendor/symfony/http-kernel/Profiler/Profiler.php(120): Symfony\Component\HttpKernel\Profiler\FileProfilerStorage->write(Object(Symfony\Component\HttpKernel\Profiler\Profile))
#1 /vendor/symfony/http-kernel/EventListener/ProfilerListener.php(158): Symfony\Component\HttpKernel\Profiler\Profiler->saveProfile(Object(Symfony\Component\HttpKernel\Profiler\Profile))
#2 [internal function]: Symfony\Component\HttpKernel\EventListener\ProfilerListener->onKernelTerminate(Object(Symfony\Component\HttpKernel\Event\PostResponseEvent), 'kernel.terminat...', Object(Symfony\Component\HttpKernel\Debug\TraceableEventDispatcher))
#3 /home_pr1/p/a/papierlosezeitung.c

File: /vendor/symfony/http-kernel/Profiler/FileProfilerStorage.php
Line: 143